Mainz (dpa) - SPD und Grüne in Rheinland-Pfalz stellen heute den Vertrag über die erste rot-grüne Koalition der Landesgeschichte vor. In einer Pressekonferenz informieren SPD-Ministerpräsident Kurt Beck und die Grünen-Landeschefs Eveline Lemke und Daniel Köbler über die Details des 101-seitigen Regierungsprogramms. Vorausgegangen waren vierwöchige Koalitionsverhandlungen. Am Wochenende stimmen SPD und Grüne bei außerordentlichen Parteitagen über den Vertrag ab. Unterzeichnet werden soll er in der nächsten Woche.