Berlin (dpa) - Die angeschlagene FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger hat ein rasches Ende der Personaldebatten gefordert. Auf ihren Vorschlag habe die Fraktion die Neuwahl des Vorstandes für diesen Dienstag beschlossen. Das sagte Homburger am Abend in Berlin. Die Fraktion leiste damit ihren Beitrag, dass mit dem Parteitag die Personaldebatten in der FDP abgeschlossen seien. Die Liberalen müssen sich dann wieder um Inhalte kümmern. Der künftige Parteichef Philipp Rösler will bis zum Beginn des Parteitags am Freitag in Rostock seine neue Führungsmannschaft zusammen haben.