Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat die Bundesregierung aufgefordert, unverzüglich ihre Pläne für die Reform der Bundeswehr offenzulegen. Die Soldaten hätten endlich einen Anspruch darauf zu erfahren, wie es weiter gehe. Das sagte er der dpa. Das gelte auch für die Standorte in den Ländern, die seit Monaten im Ungewissen gelassen würden. So könne man mit der Bundeswehr nicht umgehen. Der Umbau der Streitkräfte müsse von einer großen und breiten parlamentarischen Mehrheit getragen werden.