Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Nach der Schließung der Wahllokale hat in Garmisch-Partenkirchen die Auszählung der Stimmen des Olympia-Bürgerentscheides begonnen. Mit einem vorläufigen Endergebnis ist erst gegen 19.30 Uhr zu rechnen, da die Wahlbeteiligung nach einer ersten Einschätzung sehr hoch war. Knapp 21 000 Stimmberechtigte waren aufgerufen, für oder gegen die gemeinsame Bewerbung mit München um die Winterspiele 2018 zu votieren. Ein amtliches Endergebnis wird es erst am Montag geben.