Hamburg (dpa) - Die Spiegel TV GmbH bietet ab sofort ein 24-stündiges Internetfernsehen. Per Livestream seien unter www.spiegel.tv an sieben Tagen in der Woche Dokumentationen, Analysen und Hintergrunde zu sehen, teilte der Spiegel-Verlag, dessen hundertprozentige Tochter Spiegel TV ist, am Freitag mit.

Das Programm zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werde täglich neu zusammengestellt, hieß es. Dafür produziere man neue Filme oder verwende Eigenproduktionen von Spiegel TV.

Zudem hätten die Nutzer die Möglichkeit, ihr eigenes Programm zu gestalten. Filme könnten zusammengestellt und jederzeit angesehen werden. Inhaltlich soll sich Spiegel TV von den zwei bereits bestehenden Fernsehsendern Spiegel TV digital und Spiegel Geschichte unterscheiden, die jeweils über Pay-TV-Plattformen im Abo bezogen werden können.

Spiegel.TV