Berlin (dpa) - Testkunden in Banken wird es laut einem Medienbericht vorerst nicht geben. Die Bundesregierung verschiebe die vor einem halben Jahr unter dem Schlagwort «Verdeckte Ermittler» vorgestellten Pläne, berichtet «Die Welt». Grund seien Einwände des Datenschutzbeauftragten Peter Schaar. Dieser habe eine fehlende rechtliche Grundlage reklamiert. Geplant waren Kontrollen der Beratungsqualität durch Kontrolleure im Auftrag der Finanzaufsicht Bafin.