München (dpa) - Die Rockband Bon Jovi hat ihre Deutschlandtournee fortgesetzt. Am Abend spielte die Gruppe im Münchner Olympiastadion ihre größten Hits - es war nach dem Konzert in Dresden ihr zweiter Auftritt in Deutschland. Die Band, die schon seit Anfang der 1980er Jahre zusammen auf der Bühne steht, begeisterte mit Klassikern wie «In These Arms», «Bad Medicine», «You Give Love A Bad Name» oder «It's My Life». Zu den Balladen «Bed Of Roses» und «I'll Be There For You» lagen sich zahlreiche Pärchen im Publikum in den Armen.