Friedberg (dpa) - Drama beim Hessentag: Beim Absturz eines Zeppelins ist am Abend der 42 Jahre alte Pilot ums Leben gekommen. Laut Polizei war das Luftschiff mit vier Insassen auf Werbetour bei einer Festveranstaltung in Oberursel. Beim Landeanflug auf dem Flughafen in Reichelsheim sei es dann zu dem Unglück gekommen: Zeugen berichteten von einem Feuer während der Landung. Da sich das Luftschiff bereits auf dem Rollfeld des Flughafens befand, konnten die drei Passagiere den Zeppelin rechtzeitig verlassen.