Schüttler siegt - Aus für Görges und Reister

Eastbourne/'s-Hertogenbosch (dpa) - Julia Görges ist in der ersten Runde des WTA-Rasenturniers im britischen Eastbourne gescheitert. Die Tennis-Weltranglisten-16. unterlag der ehemaligen Nummer eins, Ana Ivanovic aus Serbien, am Dienstag 4:6, 3:6. In der mit 462 675 Euro dotierten Herren-Konkurrenz gewann Qualifikant Rainer Schüttler seine Erstrundenpartie gegen den an Nummer 5 gesetzten Ukrainer Sergej Stachowski 6:3, 6:2. Der einstige Wimbledon-Halbfinalist aus Korbach steht damit im Achtelfinale. Julian Reister verlor sein Erstrundenmatch in 's-Hertogenbosch gegen den niederländischen Lokalmatador Jesse Huta Galung 2:6, 6:3, 5:7.

Bielefeld erhält Zulassung für die 3. Liga

Bielefeld (dpa) - Der finanziell angeschlagene Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld hat die Zulassung für die 3. Liga erhalten. Dies bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag nach einem einstimmigen Beschluss des Spielausschusses. «Diese positive Nachricht aus Frankfurt hat uns für die harte Arbeit der letzten Wochen und Monate belohnt», sagte Arminias Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier erleichtert.

Lisicki in Tennis-Weltrangliste auf dem Vormarsch

Berlin (dpa) - Dank ihres Turniersiegs von Birmingham hat Sabine Lisicki in der Tennis-Weltrangliste einen großen Sprung nach vorn gemacht. Die Berlinerin verbesserte sich in dem am Dienstag veröffentlichten Ranking vom 100. auf den 62. Platz. Beste Deutsche bleibt als Elfte die Darmstädterin Andrea Petkovic, Julia Görges aus Bad Oldesloe ist eine Woche vor Wimbledon Nummer 16 der Tennis-Welt. Bei den Herren verbesserte sich Philipp Kohlschreiber nach seinem Turniererfolg von Halle um zehn Plätze auf Rang 39. Deutschlands Topspieler Florian Mayer aus Bayreuth verteidigte als 18. Platz.

Köhler/Sude erreichen zweite Runde bei Beach-WM