Brüssel (dpa) - Die vielen Wolken in Belgien machen dem Ökoflieger «Solar Impulse» zu schaffen, der auf der internationalen Flugschau in Le Bourget bei Paris gezeigt werden soll. Weil die Sonneneinstrahlung in Brüssel nicht ausreichte, mussten seine Batterien teilweise mit konventioneller Energie aufgeladen werden. Er soll jetzt heute am frühen Morgen wieder in Richtung Paris starten. Die Flugschau in Le Bourget beginnt am 20. Juni.