Berlin (dpa) - Die CDU hat Überlegungen der Grünen zu schwarz-grünen Bündnissen auf Bundesebene strikt zurückgewiesen. Koalitionsgedankenspielchen seien derzeit so unnütz wie ein Kropf, sagte Generalsekretär Hermann Gröhe der «Frankfurter Rundschau». Die CDU wolle den Erfolg der christlich-liberalen Koalition. Grünen-Chef Cem Özdemir und der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatten am Wochenende die Ansicht vertreten, die Atomwende der Union habe die Hürden für eine schwarz-grüne Regierungszusammenarbeit im Bund gesenkt.