Doha/Tunis (dpa) - Der Prozess gegen den im Exil lebenden tunesischen Ex-Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali soll am 20. Juni beginnen. Das sagte der tunesische Übergangsregierungschef Béji Caïd Essebsi dem Nachrichtensender Al-Dschasira. Ben Ali und seinen Getreuen würden mehr als 90 Anklagepunkte vorgeworfen. Ben Ali lebt seit seiner Flucht im Januar in Saudi-Arabien im Exil. Bisher habe Saudi-Arabien nicht auf ein tunesisches Auslieferungsbegehren reagiert.