Offenbach (dpa) - Heute scheint im Norden und in der Mitte die Sonne vom meist nur gering bewölkten Himmel. Im Süden hält sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach dagegen dichtere Bewölkung.

Vor allem am Alpenrand und in Südostbayern kann es etwas regnen oder mal einen Schauer geben.

Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 25 Grad, im Süden ist es mit 16 bis 21 Grad, am Alpenrand um 15 Grad, etwas kühler. Dazu weht schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost, in den Kammlagen der südwestdeutschen Mittelgebirge sind starke bis stürmische Böen zu erwarten. In der Nacht zum Freitag ist es vielerorts klar und trocken, im Süden teils auch wolkig, im Südosten sind ein paar Tropfen möglich. Die Temperatur sinkt auf 13 bis 8 Grad.