Berlin (dpa) - Es wird wieder ordentlich knattern auf hiesigen Kinoleinwänden. «Werner», die von Zeichner Brösel erfundene Kultfigur, ist wieder da. Diesmal geht's vor allem um die Konkurrenz zwischen Werner und Holgi.

Vom ersten Rennen im Kinderwagen bis zum ultimativen Duell zwischen Holgis Porsche und Werners Feuerstuhl. Und Brösel, Werners Erfinder, der versucht im neusten «Werner»-Abenteuer damit klar zu kommen, dass sich die heutige Jugend mehr für Mangas interessiert als für sein zeichnerisches Können. Der fünfte «Werner»-Film vereint animierte und real gefilmte Sequenzen. Für einen Großteil des Films verantwortlich ist Rötger Feldmann, alias Brösel.

Werner - Eiskalt, D 2011, 97 Min., FSK ab 6, von Gernot Roll, mit Rötger Feldmann, Ivonne Schönherr, Richard Sammel

Filmseite