Berlin (dpa) - Sie trinkt, nimmt Drogen und wartet eigentlich nur auf einen reichen Traummann - damit sie endlich ihren ungeliebten Job als Lehrerin hinschmeißen kann. Cameron Diaz spielt in «Bad Teacher» die absolut inkompetente und faule Lehrerin Elisabeth.

Als der junge Vertretungslehrer Scott an ihrer Schule anfängt, wittert Elisabeth die große Chance. Denn der neue Kollege ist nicht nur äußerst attraktiv, sondern auch vermögend. Pikant: Die Rolle des Junglehrers, auf den Elisabeth ein Auge wirft, wird von Diaz' Ex-Freund Justin Timberlake gespielt. Elisabeth ist allerdings nicht die einzige, die um Scott buhlt. Gleichzeitig muss sie sich der heftigen Liebesavancen des respektlosen Sportlehrers (Jason Segel) erwehren. Regie bei der Komödie führte Jake Kasdan («Walk Hard - Die Dewey Cox Story», «Californication»).

Bad Teacher, USA 2011, 92 Min., FSK ab 12, von Jake Kasdan, mit Cameron Diaz, Justin Timberlake

Filmseite