Valletta (dpa) - Angelina Jolie und Brad Pitt haben sich mit ihren Kindern für einen Monat in einem Anwesen auf Malta eingemietet - allerdings nicht nur zum Vergnügen.

Während US-Filmstar Pitt (47) dort seinen neuesten Film «World War Z» abdreht, ist Partnerin Jolie (36) von der Mittelmeerinsel aus auch als Ehrenbotschafterin des Flüchtlingshilfswerkes UNHCR unterwegs, wie maltesische Medien berichteten.

Zunächst besuchte sie Flüchtlingslager in der Türkei an der Grenze zu Syrien, dann sprach sie auf Malta mit Asylbewerbern. Am Sonntag hatte Jolie die italienische Flüchtlingsinsel Lampedusa besucht.