New York/Los Angeles (dpa) - Kiss-Rocker Gene Simmons (61) ist seit 28 Jahren mit dem früheren Model Shannon Tweed (54) zusammen. Die Mutter seiner zwei Kinder wolle er trotzdem nicht heiraten.

«Das Problem ist nicht die Hochzeit, das Problem ist die Scheidung. Eine Hochzeit kann ich mir leisten. Eine Scheidung ist unbezahlbar, emotional und finanziell. Aber wenn man mit jemanden 28 Jahre zusammen ist, wo ist denn da noch der Unterschied zu einem Stück Papier», sagte Simmons der US-Tageszeitung «Los Angeles Times». Er gab allerdings auch zu, dass er nicht immer treu gewesen sei. «Ich mach eben Rock-Star-Zeug. Ich bin kein Klempner. Ich bin dauernd von schönen Frauen umgeben. Ich könnte superhässlich sein und sie finden mich immer noch attraktiv. Macht ist das ultimative Aphrodisiakum. Niemand ist perfekt und ich auch nicht», so der Rocker. Seine Streitereien mit Tweed trägt er derzeit öffentlich in der US-Realityshow «Gene Simmons Family Jewels» aus. Tweed und Simmons haben einen gemeinsamen Sohn Nicholas (22) und eine Tochter Sophie (18).

Interview in der Los Angeles Times