Offenbach (dpa) - Heute bleibt es wechselnd bis stark bewölkt mit gelegentlichem Regen oder Schauern. Nur südlich des Mains sind die Schauer seltener, und die Sonne zeigt sich etwas häufiger, wie der Deutsche Wetterdienst vorhersagt.

Die Temperatur steigt auf 16 Grad in Küstennähe und bis auf 23 Grad am Oberrhein. Der Südwest- bis Westwind weht schwach bis mäßig, im Nordosten anfangs auch frisch. An der Küste und auf den Bergen sind starke Böen möglich.

In der Nacht zum Dienstag fällt bei meist dichter Bewölkung gelegentlich etwas Regen. Vor allem im Süden lockert es aber auch auf, dort bleibt es zum Teil trocken. Dabei kühlt sich die Luft auf 15 bis 9 Grad ab.