Frankfurt/Main (dpa) - Nach der Absegnung der griechischen Sparpläne haben die deutschen Aktienindizes ihre Gewinne im späten Mittwochshandel noch etwas ausgebaut. Der L-Dax schloss bei 7295,64 Punkten, nachdem der Dax im Hauptgeschäft um 1,73 Prozent auf 7294,14 Punkte vorgerückt war.

Der L-MDax beendete den Handel bei 10 754,68 Punkten. Im regulären Xetra-Handel war der Index mittelgroßer Werte bereits um 1,98 Prozent auf 10 748,03 Punkte geklettert. Der L-TecDax verabschiedete sich bei 884,33 Punkten. Im Hauptgeschäft war der Index der Technologiewerte schon um 2,69 Prozent auf 881,99 Punkte hochgeschnellt.