London (dpa) - Der englische Popsänger Mark Owen, Mitglied bei Take That, verbringt die Zeit zwischen den Tour-Auftritten der Band am liebsten Zuhause bei seiner Familie in Großbritannien. Nach einem Bericht der «Sun» soll der 39-Jährige alles versuchen, um nach den Konzerten zu seiner Frau und den beiden Kindern fahren zu können.

«Ich habe immer gedacht, die Geisteshaltung sei: 'Wenn du auf Tour bist, bist du auf Tour. Ich habe aber gemerkt, dass das nicht so sein muss», sagte der Sänger in der «Sun». Nach der Tour in Großbritannien gibt Take That ab Mitte Juli Konzerte in Italien, Dänemark, den Niederlanden und Deutschland. Ob es dann auch mit den Heimfahrten klappen wird, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Bericht in «The Sun»

Tourtermine Take That