Athen (dpa) - Randale in Athen: Wegen der schweren Ausschreitungen ist ein Luxushotel in der griechischen Hauptstadt evakuiert worden. Es handelt sich um das King George Palace Hotel am Syntagma Platz. In Athen kommt es seit dem Mittag zu schweren Zusammenstößen zwischen mehreren hundert Randalierern und der Polizei. Mehr als 200 Menschen wurden nach Berichten griechischer Medien verletzt. Die Randalierer sind militante Gegner des rigoriosen Sparprogramms der Regierung, das vom Parlament gebilligt wurde.