Berlin(dpa) - Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beraten heute in Frankfurt/Main über das Thema Organspende. Er erwarte eine kontroverse Diskussion, gehe aber von einer Eingung aus, sagte Sachsen-Anhalts Gesundheitsminister Norbert Bischoff der dpa. Weiter Bischoff sagte weiter, er werde sich bei dem Treffen der Gesundheitsminister für die Widerspruchslösung stark machen. Diese sieht vor, dass jeder nach seinem Hirntod zum Organspender werden kann, der das zuvor nicht ausgeschlossen hat. Unions-Fraktionschef Volker Kauder lehnt eine solche Lösung dagegen ab.