Athen (dpa) - Die Chancen für eine Annahme des griechischen Sparprogramms bei der Parlamentssitzung in Athen sind gestiegen. Aus den Reihen der regierenden Sozialisten werden möglicherweise weniger Abweichler gegen das Vorhaben stimmen als erwartet. Von der Annahme des Sparpakets hängt es ab, ob Griechenland weitere internationale Milliardenhilfen erhält und einen drohenden Staatsbankrott abwenden kann. Die Opposition wird nicht geschlossen gegen das Sparprogramm stimmen. Die Parlamentssitzung wird von landesweiten Streiks und Protesten begleitet.