Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat klargemacht, dass jedem Atomkraftwerk ein Enddatum zugeordnet und somit eine stufenweise Abschaltung bis 2022 garantiert wird. Das sagte Merkel nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten in Berlin. Aus Regierungskreisen erfuhr die Nachrichtenagentur dpa außerdem, dass ein AKW als Kaltreserve trotz der Bedenken der Länder für den Fall von Stromengpässen vorgehalten werden soll.