München (dpa) - Unternehmen in Deutschland kommen so leicht an Kredite wie seit vier Jahren nicht mehr. Die vom ifo Institut ermittelte Kredithürde sank im Juni auf den niedrigsten Stand seit dem Sommer 2007.

Demnach klagten im abgelaufenen Monat noch 21,4 Prozent der befragten Firmen über eine restriktive Kreditvergabe der Banken, 0,4 Punkte weniger als im Mai. «Dies bestätigt die Auffassung des ifo Instituts, dass die Neueinschätzung der Risiken ausländischer Kapitalanlagen die Banken veranlasst, die von ihnen eingesammelten Ersparnisse wieder verstärkt im Inland anzubieten», teilte ifo-Chef Hans-Werner Sinn am Donnerstag mit.

Zu Beginn der Erhebung im Frühjahr 2003 klagten fast 60 Prozent der Unternehmen über eine restriktive Geldvergabe der Banken, zuletzt sank die Hürde 2007 auf einen ähnlich tiefen Wert wie derzeit. In der schweren Wirtschaftskrise kletterte die Hürde auf über 40 Prozent.