Hamburg (dpa) - Mode aus Deutschland ist nach Ansicht der Chefredakteurin der deutschen «Vogue», Christiane Arp, im Kommen. «Ich habe Mode made in Germany gesehen, die mich wirklich begeistert», sagte Arp dem «Zeitmagazin».

Sie spüre, «dass sich in Deutschland etwas entwickelt, dass eine Generation von selbstbewussten, talentierten Modedesignern heranwächst». Als Beispiele nannte sie die jungen Designerinnen Annelie Augustin und Odély Teboul, den Frankfurter Modemacher René Storck und den Designer Michael Sontag. Sie wünsche sich, «dass Modekreative auch bei uns geschätzt werden wie bildende Künstler, Komponisten und Architekten.» Man solle erkennen, «dass eine tolle Fashionshow mit wunderbarer Mode so inspirierend sein kann wie ein Theaterstück, ein Buch, ein Film».