Washington (dpa) - Er ist ein wandelnder Blitzableiter: Der 58-jährige Melvin Roberts aus Seneca im US-Bundesstaat South Carolina ist nach Medienberichten bereits sechs Mal vom Blitz getroffen worden. Zuletzt erwischte es Roberts vor wenigen Tagen, als er im Garten noch schnell seinen Rasenmäher vor einem Gewitter in Sicherheit bringen wollte. Nachbarn entdeckten den Bewusstlosen und brachten ihn ins Krankenhaus. Dort erzählte er einem Regionalsender von seiner «Blitz-Laufbahn», die ihm in den vergangenen Jahren zahlreiche Narben und gesundheitliche Probleme gebracht habe.