Offenbach (dpa) - Am Freitag ist es rasch wechselnd, vielfach stark bewölkt und wiederholt kommt es zu Schauern, örtlich auch zu kurzen Gewittern. Größere Auflockerungen sind allenfalls im Lee der Mittelgebirge und im Nordosten möglich.

Bei mäßigem und zeitweise recht böigem Nordwestwind erreichen die Höchstwerte laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach nur 15 bis 21 Grad.

In der Nacht zum Samstag gibt es noch weitere Schauer, im Bayerischen Wald und an den Alpen auch zeitweise Regen. Sonst ist es teils wolkig, teils klar. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 13 und 6 Grad.