München (dpa) - Zur Trauerfeier für den in der vergangenen Woche gestorbenen Medienunternehmer Leo Kirch wird auch Altkanzler Helmut Kohl nach München reisen. Helmut Kohl werde auf jeden Fall kommen, er sei einer seiner engsten Freunde gewesen, hieß es im Umfeld der Familie Kirchs. Auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer sowie zahlreiche Freunde und Wegbegleiter werden erwartet. Für Freitag ist ein Requiem in der Münchner Kirche Sankt Michael vorgesehen. Anschließend findet die Trauerfeier im Kaisersaal der Residenz statt.