Hannover (dpa) - Metalldiebe haben den Bahnverkehr auf der Intercity-Strecke zwischen Hannover und Bremen lahmgelegt. Die unbekannten Täter hatten Teile der elektrischen Ausrüstung der Oberleitung bei Eilvese in der Region Hannover demontiert, teilte die Bahn mit. Zwischenzeitlich wurden die Fernzüge über Minden umgeleitet, die Reisenden waren deshalb rund eine Stunde länger unterwegs. Im Regionalverkehr fuhren ersatzweise auch Busse.

dpa jhr