Im Abendrot ersprangen sich die Chinesinnen Hao Wang und Ruolin Chen bei der Schwimm-WM im eigenen Land die Goldmedaille. Foto: Patrick Kraemer, dpa