Monaco (dpa) - Musik wie in einem Actionfilm, geometrische Lichteffekte wie ein Bildschirmschoner: Der französische Musiker Jean Michel Jarre hat zu Ehren der Hochzeit von Fürst Albert II. und Charlene am Freitagabend ein Konzert im Hafen von Monaco gegeben.

«Ich werde immer an diesen Moment denken. Vive Monaco», sagte Charlene auf der Bühne - halb auf Englisch, halb Französisch. Es waren die ersten öffentlichen Worte nach ihrer standesamtlichen Hochzeit wenige Stunden zuvor. Die neue Fürstin hatte ihren Blazer abgelegt und zeigte sich im schulterfreiem Kleid mit einem Geschmeide um den Hals. Zu dem Konzert waren alle Staatsbürger und Einwohner Monacos eingeladen.