Meerbusch (dpa) - Deutschlands Fußball-Frauen zeigen sich am heutigen Samstag (18.30 Uhr) bei einem öffentlichen Training in Meerbusch bei Düsseldorf ihren Anhängern.

Drei Tage vor dem letzten WM-Gruppenspiel gegen Frankreich in Mönchengladbach absolviert das Team von Bundestrainerin Silvia Neid die erste Einheit nach dem Umzug aus Frankfurt. «Nach der tollen Unterstützung der Fans bei unseren ersten beiden WM-Spielen wollten wir die Gelegenheit nutzen, um Danke zu sagen», erklärte Nationalmannschaftsmanagerin Doris Fitschen. Mit Siegen über Kanada und Nigeria ist die DFB-Auswahl bereits vorzeitig für das Viertelfinale bei der Heim-WM qualifiziert.