Berlin (dpa) - Das hochverschuldete Griechenland braucht ein langfristiges Investitionsprogramm zur wirtschaftlichen Erholung. «Wir brauchen einen Businessplan», sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Hans-Peter Keitel, der dpa. Griechenland müsse Zeit gegeben werden, um wirtschaftlich wieder auf die Beine zu kommen. Forderungen nach einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone wies Keitel strikt zurück. Dies wäre fatal, gefährlich und weit weg von der Realität.