Les Herbiers (dpa) - Die 98. Auflage der Tour de France ist gestartet. Auf der Atlantik-Insel Noirmoutier gab Tour-Chef Christian Prudhomme das Startsignal für die 3430 Kilometer lange Rundfahrt. Die Tour begann in diesem Jahr nicht wie üblich mit einem Prolog, sondern mit einer regulären Etappe. Top-Favoriten für den Gesamtsieg sind der doping-verdächtigte Titelverteidiger Alberto Contador aus Spanien und der Luxemburger Andy Schleck. Die deutschen Hoffnungen ruhen vor allem auf Tony Martin, Sprinter André Greipel und Andreas Klöden.