Monaco (dpa) - Fürst Albert II. von Monaco und Charlene sind nun auch kirchlich verheiratet. Der 53-Jährige und die Ex-Schwimmerin aus Südafrika gaben sich bei einer Zeremonie unter freiem Himmel das Jawort. Beim Gottesdienst im Hof des Fürstenpalastes waren zahlreiche Staatsgäste und Prominente dabei, darunter auch Bundespräsident Christian Wulff. Albert und seine 20 Jahre jüngere Frau hatten bereits gestern standesamtlich geheiratet.