Washington (dpa) - Zum letzten Mal in der Raumfahrtgeschichte ist ein amerikanisches Space Shuttle aus dem Weltall auf die Erde zurückgekehrt. Die «Atlantis» landete pünktlich um 11.57 Uhr deutscher Zeit mit vier Astronauten an Bord in Cape Canaveral in Florida. Damit ist die Ära der bemannten Raumfahrt in den USA vorerst beendet. Es gibt jedoch noch die russischen «Sojus»-Raumkapseln.