Berlin (dpa) - Die EHEC-Krise ist wohl endgültig überstanden. Experten sagen: Die meisten Sprossen und Keimlinge dürfen wieder roh gegessen werden. Noch immer wird aber davor gewarnt, Bockshornkleesamen aus Ägypten sowie aus diesen Samen gezogene Sprossen und Keimlinge roh zu verzehren. Das teilte das Bundesinstitut für Risikobewertung. Betroffene Chargen von Bockshornkleesamen aus Ägypten würden derzeit von den einzelnen Landesbehörden vom Markt genommen.