Mindestens zwei Tote bei Terroranschlag in Oslo

Oslo (dpa) - Bei einem Terroranschlag in der norwegischen Hauptstadt Oslo sind nach Polizeiangaben mindestens zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Die Explosion einer Bombe verwüstete im Regierungsviertel mehrere Gebäude, darunter eines, in dem sich das Büro von Ministerpräsident Jens Stoltenberg befindet. Der Regierungschef sei jedoch nicht verletzt worden, berichteten örtliche Medien. Augenzeugen sprachen von einer Autobombe, die Polizei bestätigte jedoch lediglich, dass es sich um einen Sprengsatz gehandelt habe, berichtete die Nachrichtenagentur NTB.

Merkel für stärkere EU - «Maßvolle» Steuerentlastung 2013

Berlin (dpa) - Europa kann nach Überzeugung von Bundeskanzlerin Angela Merkel wirtschaftlich gestärkt aus der Schuldenkrise hervorgehen. Statt auf eine selbstständige Wirtschaftsregierung der Euro-Länder setzt Merkel aber vor allem auf engere Absprachen der nationalen Regierungen. Die Risiken für die Steuerzahler sollten möglichst gering bleiben. Merkel nannte den deutschen Kurs in der Finanzkrise vorbildlich. Mit Blick auf die positiven Wirtschaftsdaten in Deutschland bekräftigte sie die Absicht von «maßvollen Steuerentlastungen» zum 1. Januar 2013.

Hunger in Afrika: Bundespräsident ruft zu Spenden auf

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat zu Spenden für die hungernden Menschen in Ostafrika aufgerufen. Alle seien aufgerufen, das Leiden der Menschen am Horn von Afrika zu mildern, erklärte Wulff in Berlin. Das Staatsoberhaupt bezeichnete die Nachrichten aus den Ländern am Horn von Afrika als schockierend. Es sei wichtig, dass die Bundesregierung dort humanitäre Hilfe leiste. Auch jede Bürgerin und jeder Bürger könne mit einer Spende helfen, sagte Wulff. Die bewährten Hilfsorganisationen würden dafür sorgen, dass unsere Hilfe ankomme.

Leutheusser zur Sicherungsverwahrung: «Stimmungsmache» beenden