Oslo (dpa) - Unbekannte haben ein Jugendlager der norwegischen Sozialdemokraten beschossen. Das berichtet die Zeitung «VG» unter Berufung auf Augenzeugen. Ministerpräsident Jens Stoltenberg sagte im Sender TV2, es gebe in dem Ferienlager der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF auf der Insel Utøya mit 700 Personen «eine ernste Lage».