Shanghai (dpa) - Thomas Lurz bleibt Freiwasser-Weltmeister über 5 Kilometer. Der 31-jährige Würzburger verteidigte bei der Schwimm-WM in Shanghai seinen Titel. Es war sein siebter WM-Sieg in Serie über diese Strecke und der zehnte WM-Titel des Rekord-Weltmeisters. Zugleich gewann Lurz das erste deutsche WM-Gold von Shanghai. Zweiter wurde der Grieche Spyros Giannotis vor dem Russen Jewgeni Drattsew.