Düsseldorf (dpa) - Für die krisengeschüttelte Mittelstandsbank IKB drängt einem Zeitungsbericht zufolge die Zeit, einen Investor zu finden.

5,6 Milliarden Euro an Garantien aus dem Bankenrettungsfonds Soffin liefen bis September 2012 aus, bestätigte IKB-Sprecher Jörg Chittka einen Bericht der «Wirtschaftswoche». Spätestens dann müsse die Düsseldorfer Bank einen neuen Eigentümer gefunden haben, sonst könne sie wegen mangelnder Refinanzierung ihr Geschäft nicht weiter führen, berichtete die Zeitung.

Aus dem Gesamtpaket von 8,6 Milliarden Euro laufe eine weitere Milliarde Euro an Garantien im Februar 2013 aus. Die Frist für zwei weitere Milliarden endet im Februar 2015.