London (dpa) - Die britische Polizei will morgen die Leiche von Amy Winehouse obduzieren. Die Soul-Sängerin war gestern tot in ihrer Wohnung in London gefunden worden. Sie wurde nur 27 Jahre alt. Spekuliert wird, ob sie in Folge ihrer Alkohol- und Drogenprobleme gestorben ist. Winehouse hatte fünf Grammys gewonnen, galt als Ausnahmetalent. Ihre Familie hat darum gebeten, ihre Privatsphäre zu akzeptieren.