London (dpa) - Amy Winehouse ist gerade einmal 27 Jahre alt geworden. Die Musikerin lag tot in ihrer Wohnung in London. Wie sie ums Leben kam, ist noch unklar. Berichte, sie sei an einer Überdosis Drogen gestorben, wies die Polizei zurück. Noch habe keine Obduktion stattgefunden. Winehouse hatte zeitweise heftige Alkohol- und Drogenprobleme. Zuletzt hatte sie ihre Comeback-Tournee absagen müssen. Winehouse galt mit ihrer souligen Stimme als eins der größten Talente der Gegenwart. Sie gewann fünf Grammy-Awards.