New York (dpa) - Die Mitternachtsglocke war gerade ausgeklungen, da läuteten die Hochzeitsglocken: In New York haben unmittelbar nach Inkrafttreten eines entsprechenden Gesetzes die ersten homosexuellen Paare geheiratet. Zwei Frauen, 53 und 54 Jahre alt, waren nach Angaben der «New York Times» gleich nach Mitternacht die ersten. Die beiden heirateten in Niagara Falls, im Nordwesten des Bundesstaates. Die gewaltigen Wasserfälle sind ein klassischer Ort für Verlobungen und Hochzeiten.