Augsburg (dpa) - Trainer Jos Luhukay sieht die Profis des Bundesliga-Debütanten FC Augsburg vor einer besonderen mentalen Herausforderung.

«Die Spieler werden sich umstellen müssen. In der 1. Liga ist der Trubel groß. Das Medienaufkommen, die Stadien, die Atmosphäre - das alles sorgt für noch größeren Druck», warnte Luhukay in einem Interview des «Kicker». Dementsprechend müssten die Spieler «mental stark sein und neben ihrem sportlichen Können auch den Mut finden, sich dem Ganzen zu stellen», sagte der Niederländer, der den Verein seit 2009 trainiert.

Der schwäbische Traditionsclub hat als 51. Club der Bundesliga-Geschichte den Sprung ins Fußball-Oberhaus geschafft. «Die Mannschaft muss sich schnell an die 1. Liga mit ihrem höheren Niveau und dem Druck gewöhnen», mahnte Luhukay weiter. Zudem müsste sie Rückschläge verkraften. «Und sie muss - wie im Vorjahr - das Kollektiv hochhalten und leben. Dann haben wir auch gute Chancen, die Klasse zu halten.»