Oslo (dpa) - Der Norweger Anders Behring Breivik wird nach den Anschlägen von Freitag auf seine Zurechnungsfähigkeit von einem Rechtspsychiater untersucht. Das kündigte der Polizeiankläger Christian Hatlo in Oslo an. Auf der Insel westlich von Oslo wird außerdem weiter nach Vermissten gesucht. Die Zahlen der Opfer könnten sich deshalb noch ändern. Die Polizei hatte die Zahl heute auf 76 nach unten korrigiert.