London (dpa) - Eine Obduktion soll klären, woran Amy Winehouse gestorben ist. Die Ergebnisse der für heute angesetzten Untersuchung könnten erst morgen vorliegen, heißt es von der britischen Polizei. Winehouse lag am Samstag tot in ihrer Wohnung in London. Die Soul-Sängerin wurde gerade einmal 27 Jahre alt. Fans und auch Kollegen der Musikerin sind erschüttert. Spekuliert wird, ob Amy Winehouse wegen ihrer schweren Alkohol- und Drogenprobleme starb.