Bayreuth (dpa) - Zum 100. Mal werden heute in Bayreuth die Richard-Wagner-Festspiele eröffnet. Los geht es mit einer Neuinszenierung der Oper «Tannhäuser» in der Regie von Sebastian Baumgarten. Zur Premiere am Grünen Hügel haben sich wieder zahlreiche Prominente angesagt. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel wird unter anderem auch der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, erwartet. Kommen wollen auch zum Beispiel die Schauspieler Maria Furtwängler und Edgar Selge.