Nürnberg (dpa) - Das Marktforschungsunternehmen GfK veröffentlicht heute Daten zur aktuellen Verbraucherstimmung in Deutschland. Die Konsumenten dürften durch die Krise in Griechenland und die Schuldenlast weiterer europäischer Länder verunsichert sein, vermuten Experten.

Die wochenlangen Diskussionen vor dem Brüsseler «Rettungsgipfel» am vergangenen Donnerstag hätten Ängste vor einer Schwächung des Euro geschürt. Dies dürfte dem bislang ausgesprochen robusten Konjunkturvertrauen der Deutschen einen kleinen Dämpfer versetzt haben.

Nichtsdestotrotz sind die traditionell eher zurückhaltenden deutschen Verbraucher seit der Krise die Optimisten Europas.